de | en
3 Ausstellungen in Ungarn noch diesen Herbst zu sehen, die Sie nicht verpassen sollten
2019. 09. 30.

3 Ausstellungen noch diesen Herbst zu sehen, die Sie nicht verpassen sollten

 

 "Ich bin ein Künstler der Welt ..." - eine Ausstellung der Werke von László Fülöp

 

Der ungarische Maler Elek László Fülöp ist bekannt für seine königlichen Porträts. Dieses Jubiläum, das vor 150 Jahren im Jahr 1869 geboren wurde, ist das Jahr der Wiederbelebung seiner Arbeit. Obwohl es nur wenige Porträts des im Ausland lebenden ungarischen Maler gibt – nämlich nur 15, stammen sie aus seltenen Privatsammlungen, weshalb sie auf jeden Fall einen Blick wert sind.

Interessanterweise wird Sandra de Laszlo, die im Ausland lebende Enkelin von Philipp László, eine der Kuratorinnen der Ausstellung sein.

Wenn Sie eine Kostprobe wünschen, empfehlen wir Ihnen, die offizielle Website des Malers zu besuchen. Wenn Sie ein Ticket online kaufen, können Sie dies auf der Website des Ticketmasters tun.

Ort: 1014 Budapest, Szent György tér 2.,
Ungarische Nationalgalerie, Gebäude C, 1. Stock

Zeitraum: 26. September 2019 - 5. Januar 2020

Wem empfehlen wir es?
Jedem, der Porträts liebt oder sich für historische Figuren interessiert, vor allem die Herren und Herrscher.

 

  

Flüsse, Seen, Meere - The Living Water - eine Ausstellung mit Werken weltbekannter Maler

 

Was würde die Ausstellung in Balatonfüred noch über lebensspendendes Wasser sagen?

Die Ausstellung zeigte unter anderem eine Auswahl von Arbeiten zum Thema Wasser, die sich hauptsächlich mit der Verbindung von Wasser und dem einfachen Menschen befassen.

Die Gemälde sind seit dem 19. Jahrhundert sehr berühmt.
Sie stammen von Malern des 19. Und 20. Jahrhunderts wie Gustave Courbet, Gyula Benczúr, István Csók, János Vaszary, László Mednyánszky, Mihály Munkácsy und Pál Szinyei Merse.

Eine weitere Sensation neben Munkácsy und Pál Szinyei Merse ist das Werk von Gyula Benczúr mit dem Titel „Starnberger See“, das zu diesem Anlass direkt restauriert wurde.

 

Standort: 8230, Balatonfüred, Honvéd u. 2-4,
Vaszary Gallery

Zeitraum 15. Juni 2019 - 17. November 2019

Wem empfehlen wir es?
Für die Liebhaber des Wassers und der Meere, für diejenigen, die vom Anblick des endlosen Ozeans getröstet werden.

 

 

Die surrealistische Bewegung von Magritte bis Dali. Krise und Wiedergeburt im Jahr 1929

 

Wir haben in einem früheren Artikel nicht versehentlich über Salvator Dalí geschrieben, da die Ausstellung über den Surrealismus, in der auch seine Arbeiten gezeigt werden, gerade bewundert werden kann.

Neben dem berühmten katalanischen Künstler hat die Ungarische Nationalgalerie aus einer Auswahl von echten Promi-Gemälden eine erstaunlich interessante, surreale Auswahl ausgewählt. Es gibt Werke von so berühmten Malern wie Max Ernst (der ansonsten nicht weniger surrealistische Gemälde gemalt hat als Dali), Pablo Picasso, Francis Picabia, Alberto Giacometti, Jean Arp, Joan Miró, Yves Tanguy und René Magritte.

Neben surrealistischen Gemälden werden auch Fotografien gezeigt. Neben Man Ray, einer der größten Figuren, hat er auch Aufnahmen des in Ungarn geborenen André Kertész und des ungarischen Brassaï (Gyula Halász).

 

Ort: 1014 Budapest, Szent György tér 2.,
Ungarische Nationalgalerie

Zeitraum:  28. Juni 2019 - 20. Oktober 2019

Wem empfehlen wir es?
Für diejenigen, die sich für Surrealismus interessieren, zum Beispiel für diejenigen, die von Dalís Werken fasziniert sind.

 

 

 

7 Möglichkeiten, Ihre Kreativität zu ver...
Die ungewöhnlichsten Maltechniken und We...
WAS INTERESSIERT DICH NOCH?
Ich male es
Elefanten
Oktober
20
Sonntag
14:00
3
Linz
Elefanten - Salvador Dali Preis: € 59,00
Ort: Linz, 4020 Wurmstrasse 12
Ich male es
Löwenzahn
Oktober
20
Sonntag
14:00
4
Graz
Löwenzahn Preis: € 49,00
Ort: Graz, 8010 Glockenspielplatz 1
Für diesen Termin gibt es leider keinen freien Platz mehr!

Ich male es
Walking in the rain
Oktober
25
Freitag
17:30
0
Graz
Walking in the rain Preis: € 59,00
Ort: Graz, 8010 Glockenspielplatz 1
Ich male es
Die Hirsche
Oktober
26
Samstag
15:00
1
Graz
Die Hirsche - Leonid Afremov Preis: € 59,00
Ort: Graz, 8010 Glockenspielplatz 1
Für diesen Termin gibt es leider keinen freien Platz mehr!

Ich male es
Der Kuss - 4-Stunden Event
Oktober
27
Sonntag
14:00
0
Graz
Der Kuss - 4-Stunden Event - Gustav Klimt Preis: € 69,00
Ort: Graz, 8010 Glockenspielplatz 1
Ich male es
Nacht Gasse
Oktober
30
Mittwoch
18:00
1
Graz
Nacht Gasse - Leonid Afremov Preis: € 59,00
Ort: Graz, 8010 Glockenspielplatz 1
Ich male es
Hexentanz - Luminous
Oktober
31
Donnerstag
18:00
2
Linz
Hexentanz - Luminous Preis: € 59,00
Ort: Linz, 4020 Wurmstrasse 12
Ich male es
Seerosen im Wassergarten
Oktober
31
Donnerstag
18:00
1
Graz
Seerosen im Wassergarten - Claude Monet Preis: € 59,00
Ort: Graz, 8010 Glockenspielplatz 1
Ich schaue mir alles an!
Die Kunst des zeitlosen Glanzes - Alles über Art Déco
Die Kunst des zeitlosen Glanzes - Alles über Art Déco
Die ungewöhnlichsten Maltechniken und Werkzeuge
Die ungewöhnlichsten Maltechniken und Werkzeuge
3 Ausstellungen in Ungarn noch diesen Herbst zu sehen, die Sie nicht verpassen sollten
3 Ausstellungen in Ungarn noch diesen Herbst zu sehen, die Sie nicht verpassen sollten